Das größte E-Sport-Zentrum in Europa befindet sich in Malaga

Gute Nachrichten für E-Sport-Fans: Der spanische E-Sport-Club Vodafone Giants hat mit dem sogenannten Home of Giants sein neues Hauptquartier in Málaga eingeweiht. Es handelt sich dabei um ein innovatives und modernes Zentrum, das eine Referenz in Spanien und Südeuropa sein wird. Hier sollen sich Spieler treffen und professionelle Wettbewerbe stattfinden. Die Stadt Málaga zeigt damit erneut, dass sie ein wichtiger technologischer Standort ist und im Videospiel- und E-Sport-Sektor eine immer bedeutendere Rolle spielt.

In die neue 1.000 Quadratmeter große Anlage in der Calle Paris 77 hat das Unternehmen Good Game Group, zu dem die Vodafone Giants gehören, mehr als eine Million Euro investiert. Das Herzstück der Anlage ist die Giants Arena für die Wettbewerbe. Sie umfasst eine Bühne mit fünf Spielstationen, die mit der neuesten Technologie ausgestattet sind, eine riesige Leinwand für die Übertragung der Spiele und eine Tribüne für die Fans.

Darüber hinaus wird das neue Home of Giants neben den Arbeitsbüros auch Trainingsräume, ein Aufnahmestudio, eine Cafeteria, ein Restaurant und einen Shop haben. Dieser ist seit Mitte Juni für die Öffentlichkeit zugänglich, sowohl für den Kauf als auch für die Abholung von Produkten, die über den Giants-Onlineshop bestellt wurden.

Vodafone Giants ist der E-Sport-Club, der auf spanischer Ebene am meisten erreicht hat und ein Klassiker in der europäischen Szene ist, mit wichtigen Meilensteinen in weltbekannten Spielen wie League of Legends, Counter Strike, FIFA, Clash Royale oder Call of Duty. Er ist einer der populärsten Clubs in Spanien und hat zudem viele Anhänger aus Lateinamerika sowie aus dem Rest von Europa.

Umsatz von 27 Millionen Euro

Im Jahr 2020 verzeichnete der E-Sport in Spanien einen Umsatz von 27 Millionen Euro – ein Wachstum von 140 Prozent in den vergangenen drei Jahren. Auch die spanische Fußballliga ist auf den E-Sport-Zug aufgesprungen und hat mit “LaLiga eSports” eine eigene Abteilung für das Gaming gegründet.

Nach Angaben des E-Sport-Marktforschungsunternehmens Newzoo gibt es in Spanien bereits 2,9 Millionen Fans, was weltweit den zwölften Platz bedeutet. Kurios: Spanien hat mit 36 Prozent den höchsten Anteil an weiblichen Fans in Europa.

Verfolgen kann man die Vodafone Giants in englischer Sprache auf Twitter: @GiantsGaming

Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die beste Benutzererfahrung erhalten.